Neue Fachkräfte für die Region – Fachhochschule des Mittelstands (FHM) immatrikuliert Wirtschaftsingenieure im berufsbegleitenden Studium am Campus Pulheim

Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Pulheim begrüßte am Freitagnachmittag gemeinsam mit einigen Ehrengästen feierlich 17 neue Studierende des Studiengangs „B.Sc. Wirtschaftsingenieur“. Die zukünftigen Fach- und Führungskräfte sind nicht nur für die private Fachhochschule selbst eine positive Entwicklung, sondern auch für die Stadt Pulheim und den Rhein-Erft-Kreis.

Bei strahlendem Sonnenschein wurden am Freitag, 02. Juni 2017, die neuen Studienstarter des berufsbegleitenden Studiengangs B.Sc. Wirtschaftsingenieur feierlich an der FHM immatrikuliert. Der wissenschaftliche Leiter der FHM Tec Rheinland Prof. Dr. Stephan Schmitz hieß die Teilnehmer des mittlerweile 13. Studienkurses an der FHM Pulheim willkommen. Rektorin Prof. Dr. Anne Dreier wünschte den Studierenden einen guten Start in ihren neuen Lebensabschnitt und betonte die guten Karrierechancen nach Abschluss des Studiums.

„Investitionen in Fachkräfte sind von hoher Bedeutung und wichtig für den Rhein-Erft-Kreis“, so der stellvertretende Landrat des Rhein-Erft-Kreis Bernhard Ripp. Neben ihm freut sich auch Uwe Zaar, Beigeordneter der Stadt Pulheim, erneut angehende Wirtschaftsingenieure an der FHM Pulheim begrüßen zu dürfen. Rainer Overmann von der Rhein-Erft-Akademie hob die hohe Qualität und den Praxisbezug des Studiums an der FHM hervor.

2010 hat die aus Bielefeld stammende Fachhochschule des Mittelstands (FHM) ihren Campus in Pulheim gegründet, der dritte von heute insgesamt acht Standorten. Seither ist die Zahl der Studierenden kontinuierlich gewachsen. Und auch der diesjährige Kurs der Wirtschaftsingenieure in der berufsbegleitenden Studienform ist die bislang größte Studiengruppe am Standort Pulheim. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Studium ging insbesondere der studentische Vertreter der Teilzeit-Studierenden Thomas Schiffer, der letztes Jahr sein Studium an der FHM aufnahm, ein: „Für mich als berufsbegleitender Student ist es genial, dass die Vorlesungen in Präsenz am Wochenende mit Online-Vorlesungen kombiniert werden“. Er lobt zudem die kleinen Studiengruppen sowie die individuelle Betreuung am Campus.

Für den nächsten Studienstart im Oktober bietet die FHM noch einen Tag der offenen Tür, der am Samstag, 10.06.2017 von 10 bis 13 Uhr stattfindet.