Wirtschaftsingenieur - Schwerpunkt Energie und Umwelt

Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Online Bewerben Infomaterial Infotermine

Innovative Antriebstechniken für die Automobilindustrie entwickeln, ein Großbauprojekt unter ökologischen Aspekten managen und seinen Fortschritt überwachen oder neue Speichermöglichkeiten für regenerative Energien testen – der Arbeitsalltag der Wirtschaftsingenieure ist vielfältig!

Duales Studium

  • Dauer

    3 Jahre, inkl. studienbegleitender Praxisphase von 2 Tagen pro Woche
  • Studiengebühren

    540,00 €/Monat

Als technikaffine Manager bilden Wirtschaftsingenieure die Schnittstelle zwischen technischer Umsetzung und wirtschaftlichem Management. Ihr täglicher Arbeitsplatz ist nicht nur der Schreibtisch, sondern zum Beispiel auch das Stromkraftwerk, die Produktionshalle oder der Windpark vor den Toren der Stadt. Unternehmen, die im weltweiten Wettbewerb stehen, suchen Fach- und Führungskräfte, die sowohl ingenieurwissenschaftliche Kompetenzen als auch betriebswirtschaftliches Know-how mitbringen. Der duale Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieur (B.Eng.) qualifiziert Sie in beiden Bereichen.

"Mit dem Schwerpunkt Energie & Umwelt widmet sich der Studiengang B.Eng. Wirtschaftsingenieur den zentralen Entwicklungsfeldern für wirtschaftlich tragfähige und zukunftsweisende Innovationen.“

             Prof. Dr. Christoph Brake, wissenschaftlicher Studiengangsleiter

Bei Ihrer täglichen Arbeit erleben Sie die Dynamik hochspannender Produktions-, Entwicklungs-, Innovations- oder Bauprozesse. Sie leiten Projekte als Ingenieur und Betriebswirt zugleich. Schon in der Entwicklungsphase unterschiedlicher Projekte konzipieren Sie, bewerten Vor- und Nachteile von Produkteigenschaften und Prozessen, ermitteln den optimalen Lösungsansatz und setzen Ressourcen effizient ein. Sie koordinieren zwischen allen beteiligten Akteuren und arbeiten eng mit Mitarbeitern, Experten und Managern zusammen. Sie überwachen die Finanzierung und die rechtlichen Bedingungen eines Vorhabens und gegebenenfalls nehmen Sie auch die Aufgaben eines Vertriebsingenieurs wahr. Das Wirtschaftsingenieur Studium vermittelt Ihnen zu jeweils 50% technische und betriebswirtschaftliche Inhalte und qualifiziert Sie so auf einer breiten Basis. Zudem spezialisieren Sie sich im Bereich Energie & Umwelt. 

Diese Fachrichtung vermittelt spezielle Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich Energiemanagement. Inhaltlich geht es um den angestrebten Strukturwandel in der Energieversorgung sowie die Notwendigkeit eines noch besseren Umwelt- und Klimaschutzes. Die Analyse von Konzepten und Verfahren der sparsamen und umweltschonenden Energienutzung und deren Auswertung gehört zu den Hauptaufgaben eines Wirtschaftsingenieurs im Schwerpunktbereich Energie & Umwelt.

Wissenschaftliche Studiengangsleitung

Prof. Prof. h.c. Dr. Christoph Brake

Prof. Prof. h.c. Dr. Christoph Brake

Medientechnologien & Management
brake@@fh-mittelstand.de

Publikationen

Informationen zum Studium

Für wen?

Sie sind fasziniert von alternativen Energietechniken und interessieren sich gleichermaßen für Ingenieurwissenschaften wie für Wirtschaftswissenschaften? Sie können sich vorstellen, größere Projekte auf Managementebene abzuwickeln und die technische sowie betriebswirtschaftliche Überwachung und Projektsteuerung zu übernehmen? Dabei sind Sie organisations- und koordinationsstark und können sowohl selbständig wie auch in einem Team arbeiten? Dann ist unser Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieur B.Eng. mit dem Schwerpunkt Energie & Umwelt eine hervorragende Möglichkeit für Sie, Ihre Fähigkeiten und Interessen zu vereinbaren.

Als Wirtschaftsingenieur benötigen Sie Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen und einen kühlen Kopf in stressigen Situationen. Sie bewegen sich an der Schnittstelle zwischen Investoren und Unternehmern, Umweltverbänden und kommunalen Anforderungen und müssen alle Fäden in der Hand halten. Immer wenn ein Unternehmen ein neues Produkt kreiert oder einen neuen Produktionsprozess einführt, sind Sie am Zug. Denn als Wirtschaftsingenieur sind Sie „der Spezialist für den Zusammenhang“. Vielleicht haben Sie gerade Ihr (Fach-)Abitur bestanden, möchten dual studieren und neben dem theoretischen Studium vertiefende Praxiserfahrung sammeln? Oder Sie haben bereits eine kaufmännische oder technische Berufsausbildung abgeschlossen und möchten Ihre Kenntnisse nun weiterentwickeln. 

Das Wirtschaftsingenieur Studium bietet Ihnen die Chance auf einen otimalen Karriereeinstieg in der Ingenieurbranche.

Mögliche spätere Tätigkeitsbereiche und Arbeitgeber

  • Beratungs-, Planungs- und Projektaufgaben
  • Produktentwicklung im Bereich nachhaltiger Produktionsmethoden, Energiemanagement
  • Leitende Aufgaben in der Steuerung von Energieunternehmen für die Bereiche Planung, Organisation, Technischer Vertrieb, Technischer Einkauf, Marketing oder Kundenbetreuung
  • Energieversorgung und -anwendung im privaten, industriellen und öffentlichen Bereich
  • Leitende Aufgaben in der Energiegewinnung, -verteilung und -speicherung
  • Energie- und Gebäudetechnik
  • Stadtwerke
  • Umweltämter und -verbände, Behörden

Studieninhalte

Mit der Kombination von ingenieurwissenschaftlichem und wirtschaftswissenschaftlichem Know-how im Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieur schaffen Sie sich eine Qualifikation mit vielfältigen Möglichkeiten. Durch das duale Studienkonzept verfügen Sie nach Abschluss Ihres Studiums sowohl über das relevante Expertenwissen als auch über erste Berufserfahrung. Innerhalb Ihrer studienbegleitenden Praxisphase – die Sie als Trainee, Auszubildender oder Praktikant (m/w) absolvieren – haben Sie die Möglichkeit, Fachwissen aufzubauen und zu vertiefen, an Projekten zu arbeiten und wissenschaftliche Arbeiten anzufertigen. Durch diese akademische Ausbildung, kombiniert mit der praktischen Erfahrung, rüsten Sie sich ideal für die Arbeitswelt. In den allgemeinen ingenieurwissenschaftlichen Modulen wie beispielsweise Mathematik, Informatik oder Physik erlangen Sie ein breites Grundwissen, das jeder Ingenieur besitzen muss. 

Im Studienschwerpunkt Energie & Umwelt spezialisieren Sie sich in entsprechenden Modulen wie Energietechnik, Umweltpolitik oder regenerative Energiesysteme für Ihren Bereich. 

In den Vorlesungen bringen die Professoren und Dozenten der FHM neben den wissenschaftlichen Grundlagen stets ihr breites Expertenwissen aus der Praxis mit ein. Ihre Managementqualifikation erlangen Sie durch eine breite akademische Ausbildung im Bereich der Wirtschaftswissenschaften, die stets mit der technologischen Brille betrachtet werden. Dieser Ansatz ist einmalig in der Ausbildung von Ingenieuren und zeichnet diesen besonders aus. Dazu gehören Vorlesungen wie Volks- und Betriebswirtschaftslehre, Strategisches Management und nachhaltige Unternehmensführung, Marketing und Vertrieb, Projektmanagement – immer unter der Berücksichtigung der Besonderheiten in der Ingenieurbranche. Weitere Führungsqualitäten erwerben Sie in zahlreichen Soft-Skill-Seminaren, in denen Sie z.B. fachspezifische Englischkenntnisse erlangen oder lernen, wie ein Unternehmen gegründet wird. Im Studium in der Praxis (SiP) bearbeiten Sie reale Projekte der Industrie und lernen, mit berufstypischen Situationen umzugehen und diese souverän zu meistern.

Allgemeine Wirtschaftskompetenz

  • Volkswirtschaftslehre
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Grundlagen des Rechnungswesens
  • Projektmanagement
  • Wirtschaftsrecht
  • Strategisches Management & nachhaltige Unternehmensführung
  • Marketing & Vertrieb

Personale & soziale Kompetenz

  • Techn. Englisch/Wirtschaftsenglisch
  • Studium Generale
  • Teammanagement, Präsentation & Moderation

Schwerpunkt: Energie & Umwelt

  • Physikalisch-technische
  • Grundbegriffe der Energietechnik
  • Energietechnik 
  • Energie- und Umweltpolitik
  • Regenerative Energiesysteme
  • Energiemanagement & Rationelle 
  • Energieverwendung
  • Energiehandel & Marketing
  • Management von Energiesystemen

Spezielle Fachkompetenz

  • Mathematik für technische und wirtschaftliche Anwendungen
  • Informatik für Wirtschaftsingenieure
  • Physik/Elektrotechnik
  • Chemie/Werkstoffwissenschaften
  • Mechanik/Fluidmechanik
  • Energie- und Umweltrecht 
  • Umwelt- und Verfahrenstechnik
  • Ressourceneffizienz
  • Betriebliches Energie- und Stoffstrommanagement
  • Beschaffung & Produktion
  • Logistik

Aktivitäts- & Handlungskompetenz

  • Studium in der Praxis (SiP)
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Unternehmensgründung
  • Strategische Karriereplanung

Duales Studium an der FHM

Die ingenieurwissenschaftlichen Bachelor-Studiengänge der FHM zeichnen sich durch eine besondere Kombination von Wissenschaft und Praxis aus: hier absolvieren die Studierenden während ihres dreijährigen Studiums eine studienbegleitende Praxisphase von jeweils 2 Tagen pro Woche im Unternehmen. An den verbleibenden 3 Tagen studieren sie an der FHM Tec Rheinland.

Bewerbung

Voraussetzungen

Mit dem Studiengang Bachelor of Science (B.Eng.) Wirtschaftsingenieur mit Schwerpunkt Energie und Umwelt spricht die Fachhochschule des Mittelstands technikaffine und managementorientierte (Fach-)Abiturientinnen und (Fach-)Abiturienten an, die im Rahmen eines dualen Studienmodells eine Hochschulausbildung absolvieren möchten. Sie sehen ihre Zukunft als Fach- oder Führungskraft in Bereichen wie Maschinenbau, Automatisierungs- oder Antriebstechnik und interessieren sich für innovative Produktionstechnologien. Sie wissen um die globale Herausforderung, neue Produktionstechniken zu entwickeln und diese wirtschaftlich sowie technisch zu optimieren. Energie- und Ressourceneffizienz sind für Sie die Themen der Zukunft.
Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) ist eine staatlich anerkannte, private Fachhochschule. Studierende müssen daher mindestens die gleichen formalen Zugangsvoraussetzungen erfüllen, die für die Aufnahme eines vergleichbaren Studiums an einer öffentlichen Hochschule erforderlich wären.

Formale Voraussetzung zur Aufnahme des Wirtschaftsingenieur Bachelor-Studiums an der FHM sind die Hochschul- oder Fachhochschulreife. Berufspraktiker mit entsprechenden beruflichen Abschlüssen können ebenfalls ein Studium aufnehmen. Mögliche Zugangswege zum Studium:

  • Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung (Allgemeine Hochschulreife, etc.)
  • Hochschulreife
  • Fachhochschulreife
  • Meister/in
  • Meisteranwärter/in mit FH-Reife
  • Betriebswirt/in des Handwerks
  • Betriebswirt/in (IHK)
  • Absolventen zweijähriger Fachschulausbildungen
  • Fachwirte und Fachkaufleute
  • Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in

Der Studiengang Wirtschaftsingenieur an der FHM ist nicht mit einem Numerus Clausus (NC) belegt. Die am besten geeigneten Bewerberinnen und Bewerber werden stattdessen über ein hochschuleigenes Auswahlverfahren ausgewählt. Wie bei der Personalauswahl moderner Wirtschaftsunternehmen hat die FHM hierfür ein aufwändiges Verfahren entwickelt.

Zur Immatrikulation ist ein (Praktikums-, Ausbildungs-, Trainee- oder ein regulärer Arbeits-)Vertrag mit einem branchenspezifischen Unternehmen nachzuweisen. In diesem Unternehmen wird der/die Studierende den in das Studium integrierten Praxisteil von zwei Tagen pro Woche absolvieren. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, die einzelnen Praxisphasen in verschiedenen Unternehmen zu verbringen.

So bewerben Sie sich um einen Studienplatz an der FHM

  • Bewerben Sie sich direkt ONLINE oder reichen Sie Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen bei uns ein.
  • Sind alle formalen Voraussetzungen erfüllt, werden Sie per Mail zum nächstmöglichen Auswahlverfahren eingeladen.
  • Innerhalb von 15 Werktagen erhalten Sie anschließend von uns die Entscheidung über die Zulassung zum Studium.
  • Sind Sie zum Studium zugelassen, werden Ihnen die Immatrikulationsunterlagen sowie der Studienvertrag zugeschickt.

Wie verläuft das Aufnahmeverfahren?

Nach Einreichung der schriftlichen Bewerbungsunterlagen entscheidet eine Bewerbungskommission über die Einladung zu einem mehrstündigen Auswahlverfahren. Die Bewerberinnen und Bewerber lösen verschiedene Gruppenaufgaben, nehmen an einem Englischtest, an einem mathematisch-logischen sowie einem naturwissenschaftlichen Test teil und durchlaufen eine Kompetenzdiagnostik nach dem KODE®-Verfahren. Den Abschluss bildet ein persönliches Vorstellungsgespräch mit einem der Hochschullehrer. Auf der Grundlage einer abschließenden Gesamtbeurteilung erhalten die Bewerberinnen und Bewerber i.d.R. innerhalb von 15 Werktagen eine verbindliche Studienplatzzusage oder -absage von der FHM.

Ihre nächsten Schritte zur Bewerbung: Die benötigten Unterlagen können bei der Studienberatung der FHM  angefordert oder hier heruntergeladen werden. Bewerbungen sind ganzjährig möglich und werden in der Reihenfolge der Eingänge berücksichtigt.

Ihre Ansprechpartner

Mira Außendorf

Mira Außendorf, M.Sc.

Marketing & Vertrieb Pulheim
Studienberatung
mira.aussendorf@@fh-mittelstand.de
Fon: +49 2238 475411

Aktuelle Stellenausschreibungen unserer Partner für das duale Studium

GOLDBECK West GmbH – Niederlassung Köln-Bonn, sucht einen Studenten (w/m/d) „Bauleitung Hochbau“ im Rahmen des dualen Studiums zum Bachelor of Engineering an der FHM Tec Rheinland in Frechen.

Über Goldbeck

GOLDBECK zählt mit über 7.200 Mitarbeitern an ca. 70 Standorten sowie einer Gesamtleistung von rund 3,5 Milliarden Euro zu den führenden Bauunternehmen Europas. Als Technologieführer konzipieren, bauen, betreuen und revitalisieren wir maßgeschneiderte Immobilien mit System. Dazu gehören unter anderem Gebäude für die Bereiche Parken, Büroarbeit, Logistik, Produktion, Bildung und Wohnen.

Das Studium

In Zusammenarbeit mit der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) bieten wir zum Studienstart im Oktober 2019 einen Praxisplatz „Bauleitung Hochbau“ für den Studiengang Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen, Vertiefungsrichtung Bauwesen, an. Das Studium dauert drei Jahre und ist dual konzipiert. An drei Tagen pro Woche studieren Sie an der FHM Tec Rheinland in Pulheim bei Köln und erlernen die theoretischen wirtschaftlichen und technischen Grundlagen für Ihre Arbeit. An den verbleibenden zwei Tagen 2 Tagen pro Woche absolvieren Sie als Trainee ein Pflichtpraktikum in un-serem Unternehmen. Die Zusammenarbeit ist demnach auf drei Jahre ausgelegt. Durch die Verzahnung ergibt sich für Sie eine optimale Verbindung aus Theorie und Praxis. Weitere Infos zum Studium finden Sie auf der Webseite der Hochschule: www.fhm-tec.de.

Ihr Aufgabenfeld

  • Als Mitglied in einem erfahrenen Baustellenteam wirken Sie mit bei der Errichtung eines komplexen und anspruchsvollen schlüsselfertigen Neubauprojektes
  • Unterstützung der Bau- und Projektleitung
  • Mitwirkung bei der Baustellenorganisation
  • Betreuung von Nachunternehmern
  • Termincontrolling
  • Qualitätsmanagement
  • Dokumentation und Schriftverkehr

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene (Fach-) Hochschulreife
  • Gute bis sehr gute Leistungen in den Fächern Mathematik und Physik
  • Praktische Erfahrungen, beispielsweise durch Praktika von Vorteil
  • Interesse an der Baupraxis
  • Gute PC- und MS-Office-Kenntnisse
  • Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Aufgeschlossenheit, Zielstrebigkeit, hohe Moti-vation und besonderes Engagement
  • Führerschein Klasse B

Kontakt

Wir bieten Ihnen als Mitglied des GOLDBECK Teams beste Voraussetzungen für eigenverantwortliches Arbeiten sowie spannende und herausfordernde Karrierechancen. Zudem leben wir als Familienunter-nehmen ein offenes und professionelles Miteinander, legen viel Wert auf den Spaß an der täglichen Arbeit und fördern unsere Mitarbeiter. Mit System.

Einsatzort für die Praxisphase ist die Region Köln-Bonn. Studienort ist die FHM Tec Rheinland in Frechen bei Köln. Für die Aufnahme des Studiums an der FHM Tec Rheinland muss eine separate Bewerbung um den Studienplatz erfolgen. Weitere Infos zur Bewerbung an der Hochschule finden Sie hier: http://www.fh-mittelstand.de/online-bewerbung/.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung sowohl an GOLDBECK West GmbH (Online-Bewerbung unter der Kennziffer 3567), als auch an die unten genannte Adresse der Hochschule.

Bei Fragen zum dualen Studium „B.Eng. Wirtschaftsingenieur“ an der FHM Tec
Rheinland wenden Sie sich bitte an:

Boris Frisch B.A.
Organisatorische Standortleitung
FHM Tec Rheinland
Rommerskirchener Str. 21
50259 Pulheim
Fon +49 (0) 2238-475401
Fax +49 (0) 2238-475449

www.fhm-tec.de
frisch@@fh-mittelstand.de

Bei Fragen zum praktischen Teil bei der Niederlassung Köln-Bonn der GOLDBECK West GmbH wenden Sie sich bitte an Frau Wittwer:

Lisa Wittwer
Personalentwicklung

GOLDBECK West GmbH
Europaallee 27-29
50226 Frechen
Tel. + 49 2173 944 58-192

www.goldbeck.de
lisa.wittwer@@goldbeck.de

 


Jetzt online bewerben und sofort durchstarten!

Jetzt bewerben Infomaterial